Tanzmäuse

Kinder lieben Bewegung. Bei den Tanzmäusen wird mit Hilfe von kreativem Kindertanz die Individualität und Bewegungsfreude der Kinder geweckt und ihre motorische Entwicklung gefördert. Der Spaß an der Bewegung steht dabei immer im Vordergrund. Bei Improvisationen und Bewegungsspielen zu diversen Themen, entdecken die Kinder verschiedene Bewegungsqualitäten wie langsam-schnell, weich-schwer, fließend-unterbrochen und ähnliches.
Zusammen mit ihrer vertrauten Begleitperson unterstützt der kreative Kindertanz die Kinder dabei, ihren Körper und ihre Umgebung besser wahrzunehmen und regt ihre Kreativität und Phantasie an. Wir fliegen wie Flugzeuge, tanzen wie Tanzbären, trippeln wie Mäuse und stampfen wie Elefanten. Wir tanzen und singen zu bekannten und auch weniger bekannten Kinderliedern. Dabei kommen auch verschiedene Materialien zum Einsatz, wie z.B. Reifen, Tücher, Bälle, Rasseln oder Tücher.
Gestaltet werden die Tanzmäuse von meiner lieben Freundin und Kollegin Martina Sommersguter, die mich seit Februar 2014 bei meiner musikalischen Arbeit unterstützt. Martina hat wie ich Gesang, Tanz und Schauspiel studiert, hat die Ausbildung zur Musikgartenpädagogin absolviert und ist glückliche Mutter von zwei Töchtern.