Musikmäuse

Mit den Musikmäusen kann man Kinder schon von Geburt an ganzheitlich fördern. Ohne Leistungsdruck werden sie spielerisch an die Musik herangeführt, sodass sie erleben können, wie viel Freude gemeinsames Singen, Tanzen und Musizieren macht.

Eingebettet in eine feste Gruppe zusammen mit einer Vertrauensperson, hat das Kind die Möglichkeit, sich im Rahmen einer sorgfältig vorbereiteten Stunde zu erfahren und auszuprobieren. Beim gemeinsamen Singen und Sprechen lernt das Kind nicht nur seine eigene Stimme kennen, sondern auch die Wirkung von Melodie und Rhythmus. Tänze und Kreisspiele fordern dazu auf, sich zu bewegen und dadurch den eigenen Körper zu erfahren. Reime, Echospiele, Klanggeschichten und das Musizieren mit Instrumenten zu unterschiedlichen Themen, sorgen für Abwechslung und laden dazu ein, das Erlernte auch in den Alltag zu integrieren: Ob zu Hause oder unterwegs, beim Wickeln oder beim Baden, beim Spielen oder Spazierengehen.